Warenkorb

ZUTATEN

Wir verarbeiten mit unseren Händen nur die besten Zutaten.
Unser Motto lautet: höchste Sorgfalt bei der Wahl der Zutaten! Die ständige Aufmerksamkeit lässt sich in einem natürlich guten und gesunden Geschmack erkennen. Keine Farbstoffe, Zusätze, künstliche Aromen oder Konservierungsstoffe.

Wir verwenden unbearbeitetes und kleiereiches Vollkornmehl, das in biologischer Landwirtschaft in Italien steingemahlen wird, wodurch Nährwerte und organoleptische Eigenschaften des Korns bestens beibehalten werden.

Für die natürliche Gärzeit des Teigs verwenden wir unseren reinen Mutterteig MP
Der traditionelle Mutterteig ist ein lebender Organismus mit Zellen, die den Teig gären lassen, wenn sie ständig genährt, täglich aufgefrischt werden. Seit mehr als 30 Jahren lassen wir den von Mauro Pinel erschaffenen ursprünglichen Mutterhefeteig gedeihen. 

Die ausschließlich mit Mutterteig gegärten Produkte lässt man 2 bis 3 Tage gehen: Nur so hat das Mehl Zeit, sich zu verwandeln und leicht verdaulich zu werden, insbesondere, wenn es sich um Qualitätsmehl handelt. Diese Teigart setzt beim Backen ein feines Aroma frei, das wir tagelang im Geschmack unserer Backwaren wiederfinden, denn der Mutterteig verleiht dem Produkt bei richtiger Reife auch eine längere Haltbarkeit, ohne Konservierungsstoffe verwenden zu müssen. Wenn man die Aufbewahrungstipps befolgt, die wir auch unseren Kunden geben, hält unser wertvolles Produkt außerdem länger und kann bis zum Schluss gegessen werden. 

Wir verwenden Hühnereier aus Bodenhaltung, die mit gentechnikfreier Nahrung gefüttert werden. Es sind Eier mit tiefgelbem Eidotter, einer intensiven Farbe, die sich in unserem Mürbteig und in den großen Süßbackwaren wiederfindet.

Bei der Butter gibt es für uns auch Unterschiede. Für die großen Backwaren verwenden wir traditionelle Butter der Normandie, einer Region, die für ihre Milchprodukte bekannt ist und wo sich die Kühe von einem Gras mit vielen wertvollen Bestandteilen ernähren, wie Betakarotin, die der Butter eine intensive gelbe Farbe verleiht, Spurenelementen, die sie weichmachen, und Jod, das ihr diesen aromatischen Geschmack verleiht, der wie Vanillearoma in unseren Süßspeisen vorhanden ist. Für Mürbteig und Pancake verwenden wir Molkereibutter, die ebenfalls durch Zentrifugieren gewonnen wird und dem Teig einen leichten Geschmack verleiht, der sich für das tägliche Frühstück eignet.

Wir verwenden Schokolade nicht nur in Pralinen, sondern auch in vielen anderen Rezepten für Süßspeisen. Auf der Suche nach Spitzenprodukten haben wir beschlossen, Partner von Valrhona zu werden, einem Unternehmen, das eigene Anbauplantagen besitzt. So garantiert unser Lieferant höchste Produktqualität während des gesamten Lebenszyklus und bewahrt das charakteristische Aroma vieler Kakaosorten.

Das sind nur einige der von uns verwendeten Zutaten, wobei auch die in Eigenproduktion hergestellten, weichen, kandierten Zitrusfrüchte zu erwähnen sind, für die sizilianisches Obst verwendet wird, ohne Zugabe von Schwefeldioxid, große, zarte Vanilleschoten von Madagaskar mit intensivem Aroma, und sortenreiner Honig, die edle Zutat, die von Andrea Paternosters geschickten Händen gesammelt wird.